Einige Tipps zum Haarausfall und Ursachen zu verhindern

چهارشنبه 26 تير 1398
7:01
sexyperucken

Jeder Mensch verliert jeden Tag seine Haare. Tatsächlich verlieren Männer und Frauen jeden Tag ungefähr 120 Haare. Haare fallen in der Regel am Ende des Wachstumszyklus auseinander. An dieser Stelle wird sich ein neuer Haarfollikel entwickeln. Eine Reihe von Menschen wirft viel mehr Haare ab als sie wieder zurück. Die häufigste Ursache für Haarausfall Je reifer Sie werden, desto mehr Haare fallen aus. Das ist wirklich biologisch So viele zusätzliche Prozesse gehen Menschen durch, wenn sie älter werden. Der häufigste Grund für das Ausdünnen der Haare ist androgene Alopezie und tritt auch bei Familienmitgliedern auf.

Typischerweise fangen die Jungs an, perücken in einer Fluchtlinie zu verlieren, und sie werden in der Regel oben ohne Haare Frauen in der anderen Hand haaren sich gleichermaßen über den ganzen Kopf. Viele andere Ursachen, die Haarausfall hervorrufen Androgene Alopezie ist der Hauptgrund, warum Männer und Frauen Haare haaren, obwohl dies nicht die einzige Ursache ist. Es ist erwiesen, dass verschiedene Erkrankungen zu Haarausfall führen, z. B. Hefeinfektion, Ringwurm und Schilddrüsenproblemen. Tatsächlich können eine Reihe von Medikamenten und Verhütungspillen Ihnen auch dabei helfen, Haarausfall zu erleben.

Einige Studien behaupten, dass zu viel Vitamin A im Körper des Einzelnen ebenfalls zu diesem Problem führen kann. Es gibt viele mechanische Spannungen am Kopf, die zu Haarausfall führen können. Wenn Sie gerne Zöpfe oder vielleicht enge Cornrows tragen, werden Sie möglicherweise die Haare herausreißen und die Kopfhaut vernarben. Das schlimmste Ereignis ist ewige Kahlheit. Der Verlust von Haaren könnte auch ein Frühindikator für ein lebensbedrohlicheres Gesundheitsproblem sein. Wenn Sie also einen ungewöhnlichen Haarausfall bemerken, müssen Sie sofort mit Ihrem Arzt sprechen. Es könnte ein ernstes Problem sein.

Haarausfall wegen schlechter Ernährung Die wichtigsten Elemente für den Haarwuchs sind Eisen und Eiweiß. Wenn eine Person einen geringen Eisengehalt hat oder nicht so viel Eiweiß verbraucht, wie sie sollte, verlieren sie möglicherweise ihr Haar. Es wird davon ausgegangen, dass Sie jedes Mal mehr Eisen zu sich nehmen, wenn Sie mehr Haar sprießen. Eiweiß ist direkt Um Haare zu entwickeln, benötigt Ihr System Proteine, um dies zu erreichen. Wenn Sie nicht genug Protein konsumieren, verwendet Ihr System Protein für einige andere lebenswichtigere Funktionen und Ihr Haar kann möglicherweise ausfallen. Wenn Sie anfangen, genug Protein zu essen, werden Ihre Haare höchstwahrscheinlich in ein paar Monaten nachwachsen. Auch das Fehlen von Inosit kann zu Haarausfall führen.

Experten empfehlen allen, Lebensmittel zu konsumieren, die voller Inosit sind. Lebensmittel, die viel Inosit enthalten, sind Hefe, Leber und auch Melasse. Frauen haben normalerweise einen geringen Bedarf an Inosit. Wechseljahre Die meisten Frauen verlieren ihre Haare, wenn sie in den Wechseljahren ankommen. Dies ist wahrscheinlich auf einige Hormonveränderungen zurückzuführen. Ärzte haben das eigentliche Problem nicht wirklich erkannt, aber sie haben die Verbindung erkannt. Sogar Frauen mit starkem Kopfhaar können möglicherweise auf schütteres Haar stoßen, wenn sie die Wechseljahre durchlaufen.


[ بازدید : 10 ] [ امتیاز : 0 ] [ نظر شما :
]
نام :
ایمیل :
آدرس وب سایت :
متن :
:) :( ;) :D ;)) :X :? :P :* =(( :O @};- :B /:) =D> :S
کد امنیتی : ریست تصویر
تمامی حقوق این وب سایت متعلق به sexyperucken است. || طراح قالب avazak.ir
ساخت وبلاگ تالار ایجاد وبلاگ عکس عاشقانه فال حافظ فال حافظ خرید بک لینک دانلود تک آهنگ بازار جهانی دانلود سوالات استخدامی اموزش و پرورش خرید ملک در ترکیه خرید آنتی ویروس
بستن تبلیغات [X]